Heute war ein schöner Tag. Ich durfte mit Uschi zu einer Fortbildung nach Münster fahren – mit dem Zug. Das war aufregend  😀

Bernard war in Hagen zu einem Workshop und nimmt mich beim nächsten Mal mit  🙂

Münster

 

Ich habe sehr gemütlich gesessen 😉

KamKam im Zug

 

Uschi hat sich einen Kaffee gekauft und war überrascht, dass im Deckel ein Filter eingearbeitet war – frisch gebrühter Kaffee im Zug.

KamKam und Becher

Kaffebecher

 

Um 9.38 Uhr kamen wir an. In der Stadt gibt es sooooooo viele Fahrräder 😛

Fahrräder

 

auch mit Wiese auf dem Gepäckträger  🙄  so werde ich Uschis Fahrrad morgen auch bepflanzen 😛

Fahrrad mit Gras

 

Während der Fortbildung musste ich im Rucksack bleiben, aber ich habe alles gehört.

Ein Professor aus Bremen erzählte zum Thema „Organisationsethik “  🙄 Ich habe nachgedacht und frage mich, ob es ethisch ist, für die traditionelle chinesische Medizin Bären den Gallensaft abzuzapfen und sie zu quälen  😥

 

Am Nachmittag gab es es noch Kaffee und Kuchen, mein Lieblingscupcake hatte goldene Perlen zur Zierde, habe ich schnell aufgefressen und den Rest der Zeit im Rucksack verbracht.

Cupcake

 

Ach ja, es gab noch was zu sehen, im Mädchenklo der „Waschküche “ in Münster  :mrgreen:

oben

Beim nächsten Mal gucken wir, was es im Jungenklo zu sehen gibt  :mrgreen:

Abends haben wir noch chinesisch gegessen,  jeder bekam ein kleines goldenes Tütchen mit einem Glückskeks  🙄

2016-04-14 22.48.26

 

 Bevor ich den Keks innen fressen durfte hat Uschi den Papierstreifen herausgenommen. Da stand eine Botschaft drauf – Fürchte Dich nicht langsam zu gehen, fürchte Dich stehen zu bleiben – Muss ich mal drüber schlafen 🙄

Gute nacht  😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.